Larry David spielt sich selbst. Dass das über mittlerweile 8 Staffeln nicht langweilig wird, liegt wohl daran, dass der Co-Creator von Seinfeld ein von Neurosen geplagter, rücksichtsloser, egoistischer und vorlauter Kerl ist, der zu allem seine Meinung hat und diese auch vertritt. Die Verpackung des gelieferten Essens, das Phänomen des Chat-and-Cut in der Warteschlange oder ob ein Jude Melodien von Wagner pfeifen darf: Larry David erklärt die Welt.

Für jede Folge gibt es ein grobes Drehbuch, alle Dialoge sind aber mehr oder weniger improvisiert, was für die herausragenden Schauspieler spricht, die neben David in seinen Eskapaden auftauchen. Doch am Ende fügt sich immer alles in ein stimmiges Gesamtbild, in dem sich die skurillen Situationen auflösen. Die deutsche Serie Pastewka bediente sich hier als Vorlage – aber mit Larry David mitzuhalten, ist kaum möglich. Man liebt oder hasst ihn, aber er ist ein wahnsinnig unterhaltsamer Typ.

Zur Facebook-Seite geht es hier und auch bei dieser HBO-Serie kann man sich seine GetGlue Sticker durch Einchecken sichern.