Der Oktober begrüßt uns bisher nicht gerade golden, sondern eher stürmisch und regnerisch! Wir hoffen, ihr wurdet alle von Sturm Xavier verschont und könnt euch auf ein gemütliches Herbstwochenende freuen! Die passende Lektüre gibt’s dafür wie jeden Freitag mit einer frischen Link-Brise! 😉

1. Instagram fragt Yes or No?

Eure Meinung ist gefragt und ein Umfrage-Sticker macht’s möglich! Das neueste Feature der Instagram Stories – der sogenannte „Poll Sticker“ – bietet Nutzern und Marken eine weitere Möglichkeit, mit Followern zu interagieren. Der Sticker kann in der Story auf Bildern sowie in Videos platziert und mit 2 Antwortmöglichkeiten personalisiert werden. Die Auswertung zeigt die App in Echtzeit an, auch welcher Nutzer für welche Antwort gestimmt hat.

2. Snapchat goes artsy

Mit den von Snapchat entwickelten Augmented Reality World Lenses kann man die Werke berühmter Künstler direkt vor der virtuellen Nase bestaunen. Die digitalen Kunstwerke werden an realen Orten verankert und erscheinen dann in der eigenen Story. Snapchat bringt so Kunst in die ganze Welt. Zurzeit haben User die Chance, die Werke von Jeff Koons in 9 Städten zu begutachten.

3. Dropbox mit neuem Corporate Design

Dropbox hat sein Logo und Corporate Design verändert und geht mit der vollen Verwendung aller Schnitte der Sharp Grotesk (ja, die an Adrian Frutigers Poster-Typo angelehnte) und einer großen, ziemlich hippen Retro-Farbpalette in Richtung variables CD. Über das neue Box-Logo und den sehr engen Abstand der unteren Fläche kann man aber unseres Erachtens – gerade bei kleinen Größen – diskutieren. Das neue Design gibt es hier schon einmal live zu sehen.

4. Gelungener Prank im Kinosaal

Lacher im Kinosaal? Keine Seltenheit! Aber unmittelbar nach einem Horrorfilm sind diese doch eher selten! Ein gelungener Prank von Burger King sorgte während des Grusel-Blockbusters „Es“ aber kürzlich genau dafür. Die Fastfood-Kette kaperte den Horrorfilm, indem im Abspann die Moral „Never trust a Clown“ inklusive Burger King Logo auf die Leinwand projiziert wurde.

 

Wir verabschieden uns ins Wochenende und melden uns nächsten Freitag, wenn es wieder heißt „neue Woche, neue Links“. 😉