Snapchat ist auf dem aufsteigenden Ast. Bis vor Kurzem noch als Trend gehandelt, beweisen die jüngsten Nutzerzahlen bereits das Gegenteil. Die Foto- und Video-App bringt es aktuell immerhin auf fast 100 Millionen aktive Nutzer im Monat – Tendenz steigend. Vor allem bei jungen Leuten erfreut sich der Messenger-Dienst großer Beliebtheit. So sind über 50% der User zwischen 16 und 24 Jahren alt.

Das Erfolgsgeheimnis von Snapchat? Der Reiz der Vergänglichkeit. Denn ein Snap, ob Bild oder Video, verfällt nach einer bestimmten Zeit, maximal aber nach 10 Sekunden. Neben privaten Nutzern haben insbesondere Prominente und YouTuber die App für sich entdeckt und können erhebliche Reichweiten für sich verbuchen. Aber auch Unternehmen werden zunehmend aktiv und testen hier ihre Möglichkeiten aus.

Werbekampagnen auf Snapchat

Eine derart spezifische Funktionsweise wie bei Snapchat erfordert eine entsprechende Kreativität, wenn es um Marketing und Werbung geht. Dass Kampagnen aber durchaus funktionieren, zeigen bereits Marken wie Lacoste oder Heineken. Audi hatte im vergangenen Jahr sogar bei der Super-Bowl-Kampagne auf Snapchat gesetzt und damit eine Menge Buzz erzeugt. Auch McDonald’s nutzt die App und lässt seine Fans via Snaps bspw. an Werbedrehs teilhaben.

Snapchat Kampagne von Jägermeister

Eine besonders kreative Kampagne launchte Jägermeister Anfang diesen Jahres in Tschechien. Das Ziel: Unter dem Motto Undercover Games sollte eine große Party mit Jägermeister-Fans gefeiert werden. Der Clou: Zunächst wurde nur das Datum bekannt gegeben, alle weiteren Informationen folgten via Snapchat.

Wer also Dresscode, Motto und vor allem den Ort der Party herausfinden wollte, der musste Jägermeister auf Snapchat folgen. Hier wurden per Snaps die einzelnen Infos bekannt gegeben.

Mit über 1.000 Besuchern und viel positivem Feedback im Social Web lässt sich die Kampagne definitiv als Erfolg verbuchen. Die nächste wird mit Sicherheit folgen. Den Aufbau der Kampagnendramaturgie könnt ihr in diesem Video sehen.

Undercover Games by Jägermeister (case study video) from TL5 on Vimeo.