Snapchat: Netzwerk-Star von Morgen? | Social Media Aachen

Snapchat: Netzwerk-Star von Morgen?

24.03.2015 Blog Social Media Aachen

Jung, hip, mobil, das ist Snapchat. Gestartet im Jahr 2011 bringt es der Foto- & Video-Messenger aktuell auf gute 100 Millionen aktive User pro Monat, der Firmen-Wert wird auf ca. 19 Mrd. Dollar geschätzt. In Deutschland schien die App bisher nur eine kleine Nutzerschaft zu haben, geschweige denn große Reichweiten zu erzielen. Erste Zahlen zeigen jetzt jedoch verblüffend viele Aufrufe von Snaps. Ein Grund mehr, sich näher mit dem Dienst zu beschäftigen.

Funktionsweise von Snapchat

Über die Snapchat-App kann man Bilder und Videos (Snaps) mit dem Smartphone aufnehmen und diese mit Texten, Filtern und anderen Effekten versehen. Diese Inhalte können dann an Freunde im Netzwerk gesendet werden. Mithilfe einer Zeiteinstellung kann man festlegen, wie lange die Freunde das Bild einmalig betrachten können (maximal 10 Sekunden). Danach verfällt das Bild – es sei denn, der Empfänger hat einen Screenshot davon gemacht. Darüber wird man als Absender eines Bildes benachrichtigt. Über das Snapchat Stories Feature kann jeder User alle eigenen Snaps für 24 Stunden erhalten und anderen zugänglich machen.

Snapchat--4956016287040262685

Darüber hinaus gibt es weitere Features wie die Snapchat Discovery, die beispielsweise von CNN, Vice und anderen Unternehmen genutzt wird. Als offizielle Partner zeigen sie hier exklusive Inhalte. Ein ausführlicher Snapchat Guide findet sich bei Philipp Steuer.

Snapchat in Deutschland

Bisher hat das amerikanische Unternehmen noch keine Nutzerzahlen für den deutschen Markt veröffentlicht. In einem jüngst erschienenen Artikel wurden allerdings deutsche YouTube-Stars zu ihrer Reichweite bei Snapchat befragt. Die Ergebnisse sind mehr als überraschend: Vloggerin Dagi Bee zum Beispiel kommt auf bis zu 170.000 Aufrufe bei ihren Snaps, die sie im Verlaufe ihrer Aufnahmen nebenbei veröffentlicht. Auch Melina Sophie kann bis zu 150.000 Aufrufe verzeichnen.

Fans bekommen durch die direkten Einblicke einen noch persönlicheren Zugang zu ihrem Star. Da die Snaps nur kurz verfügbar sind, machen die YouTuber reichlich Gebrauch von diesem zusätzlichen Kanal – und das wird honoriert. Durch die Nutzung von Vorreitern wie Dagi Bee oder auch Lena Meyer-Landrut wird Snapchat vor allem bei Jugendlichen weiteren Zulauf erhalten. Auch in Deutschland hat das Netzwerk also großes Potenzial. Dass auch Unternehmen bereits die Marketing-Möglichkeiten ausloten, zeigt die Einführung des Snapchat Discovery Features. Aber auch witzige Promotion-Aktionen lassen nicht lange auf sich warten – Derek Zoolander lässt schön grüßen!

 

 

Kommentare (1)

  1. 6 Tipps zu Snapchat für Unternehmen
    7. Juni 2016 in 09:47 ·

    […] intuitiv. Daher sollten sich Marketing- und Kommunikationsverantwortliche in einem ersten Schritt über die App informieren, sie herunterladen und deren Basics kennenlernen. Wer sich vorab orientieren möchte, dem […]

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top
;