Einen Zuwachs von 100 Millionen Nutzern in nur 9 Monaten. Das hat im vergangenen Jahr nur ein Netzwerk geschafft: Instagram. Zur Zeit sind weltweit über 300 Millionen Nutzer mit der Foto-Sharing-App unterwegs. Hier posten sie täglich nahezu 70 Millionen Beiträge.

Ob Urlaubsimpressionen, Stylingstipps oder auch die Schnappschüsse vom Mittagsessen – Instagram ist #kreativ, #bunt und #jung. Dabei hat die Plattform bei vielen Kritikern den Ruf, ein Netzwerk für Selbstdarsteller zu sein, die ihren Hang zu Selfies dort bis zur Erschöpfung des Datenvolumens ausleben. Dass dies aber nicht allein den Kern der Sache trifft, haben vor allem internationale Marken und Unternehmen erkannt und setzen seitdem auf die Kraft von Bildern.

Transported. #IcedCoffee Regram: @natashajarmick

Ein von Starbucks Coffee ☕ (@starbucks) gepostetes Foto am

Vor allem Luxus-Marken und Lifestyle-Produkte tummeln sich auf Instagram. Treffen sie doch hier auf eine junge, trendbewusste und konsumfreudige Zielgruppe. Die Möglichkeiten des visuellen Content Marketings und Storytellings werden hier vollends ausgeschöpft – sei es mit kreativen Hashtag-Kampagnen oder durch gezieltes Influencer Marketing.

Dabei bietet Instagram vor allem zwei Vorteile: Reichweite und Interaktion sind weitaus höher als in anderen sozialen Netzwerken. Zudem wird hier (bisher) nicht – wie beispielsweise bei Facebook – mit einem Algorithmus gearbeitet, der Beiträge im Newsfeed filtert. Fans einer Marke bekommen also alle geposteten Fotos zu sehen und nicht nur vereinzelte Beiträge. Weiterer Vorteil der Anwendung: Bei Google sind Instagram-Beiträge relativ hoch gerankt, sodass gezieltes Instagram-Marketing auch zu einer höheren Sichtbarkeit führt.

Trotz aller Potenziale scheinen deutsche Unternehmen noch zögerlich mit einem eigenen offiziellen Account bei Instagram zu sein. Dabei sollte man diese Chance nicht vorbeiziehen lassen. Hat man als Instagram-Pionier doch einen klaren Wettbewerbsvorteile, indem man sich in einem noch wenig besetzten Umfeld positionieren kann.

INSTAGRAM-FAKTEN AUF EINEN BLICK

starkes Wachstum
hohe Reichweite und Engagement-Rate
Visual Storytelling und Content Marketing
Möglichkeit für kreative Kampagnen und Wettbewerbe
junge, konsumfreudige Zielgruppe

Social Media Day Aachen Ticketverkauf 2015