🎶 Wake me up when september ends… 🎶 singt Billy Joe Armstrong in einem bekannten Song. Na der wird sich freuen, wenn er zum Aufwachen unsere frische #Linkliste KW39 auf dem Schreibtisch hat! Folgende Themen hat er in dieser Woche verschlafen.

1. 280 Zeichen

Doppelt so lang = doppelt so gut? Der Testlauf von Twitter mit 280 statt 140 Zeichen wurde von der Community mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Das zeigen allein die Reaktionen auf die Ankündigung.

2. Neue Nutzerzahlen von Instagram

Instagram-Nutzer unter 25 Jahren verbringen im Schnitt 32 Minuten täglich auf der Plattform. Ein Wert, der vor allem die gut 2 Millionen Werbetreibenden dort sehr interessieren dürfte! Diese und weitere Zahlen gab Kevin Systrom in dieser Woche bekannt.

3. Was Tinder alles weiß

Auf Anfrage bekam eine Redakteurin des Guardian Auskunft über die Daten, die Tinder über sie gespeichert hat. 800 Seiten. Von Facebook Likes über Instagram Bilder bis hin zu Vorlieben bei Dating-Partnern und Nachrichten, alles wird gesammelt. Die AGB sagen dabei klar “you should not expect that your personal information, chats, or other communications will always remain secure”. Warum geben wir dort trotzdem soviel von uns preis?

4. Quartz goes AR

Der spannende und innovative News-Dienst Quartz hat es uns einfach angetan. Ab jetzt werden dort Nachrichten mit Apple’s Augmented Reality Technik visualisiert. Definitiv einen Blick wert!

5. Influencer Ansprache

Wie wollen die Markenbotschafter unserer Zeit angesprochen werden? Ihren Namen und ihre Arbeit zu kennen, wäre ein guter erster Schritt. Diese Tipps zum Influencer Marketing helfen bei der nächsten Kampagnenplanung.

Das war’s schon wieder, das Wochenende steht an und bevor der Typ von Green Day Ende des Monats geweckt wird, spielen wir noch schnell einen funky Song. 😉