Online Reputation Management ist das Buzzword der Stunde. Und so tragen sich zurzeit viele deutsche Unternehmen stärker denn je mit dem Gedanken, im Social Web aktiv mitzumachen. Sie versprechen sich davon, Ihr Firmen- und/oder Markenimage auch abseits der klassischen Offline-Kanäle aufzubauen. Doch kaum jemand weiß, wie das Ganze konkret zu bewerkstelligen und umzusetzen ist.

In vier Punkten zeigt socialmediatoday.com, wie man Online Reputation Management strategisch angehen kann.