Social Media Marketing ist heutzutage aus einer guten Marketingstrategie nicht mehr wegzudenken. Schnell und vor allem kostengünstig sind Inhalte online kreiert. Wie man auf diesem Wege potenzielle Kunden erreicht, ist jedoch nicht so einfach, wie im ersten Augenblick vielleicht anzunehmen.

Das Social Media Marketing Buch von Dan Zarrella gibt dem Leser eine sehr gelungene Einführung in eine sehr komplexe Materie. Durch die klare Struktur und sinnvolle Kapitelaufteilung, begreift auch der wenig Erfahrene schnell, worauf es beim Social Media Marketing ankommt. Nach einer Einführung ins Thema werden soziale Medien vorgestellt. Ausgehend vom Blogging und Microblogging geht es über die wichtigsten sozialen Netzwerke und Mediasharing Plattformen bis hin zum Social Bookmarking. Neben den informativen Kurzbeschreibung der bedeutendsten Social Media Anbieter, sind die sich anschließenden Ausführungen über Strategie und Erfolgskontrolle für den Unternehmensgebrauch hilfreich.

Das Social Media Marketing Buch eignet sich besonders für Marketing-Manager, die sich noch nicht in allen sozialen Medien heimisch fühlen, die aber die durchaus heterogene Social Media Landschaft überblicken möchten. Indessen sind die nach jedem Kapitel folgenden Zusammenfassungen mit den wichtigsten Tipps auch für Mitmachweb-Erfahrene sehr interessant.

Lediglich ein kleineres Manko konnten wir feststellen: So sind die ausführlichen Beschreibungen zum Social Bookmarking für den deutschsprachigen Raum nicht von allzu großem Mehrwert, da sich Bookmarking hierzulande nicht wirklich durchgesetzt hat. Und nichtsdestotrotz: Das Buch überzeugt. Die anschaulichen Beschreibungen einzelner Plattformen sind insbesondere für Einsteiger sehr empfehlenswert, wobei auch Fortgeschrittene wertvolle Tipps & Tricks zu Monitoring & Erfolgsanalyse erhalten.