Unser Mitarbeiter Guy Incognito hat auch verschiedene Serien-Tipps in petto. Und zwar solche, die kein Anderer von uns guten Gewissens empfehlen kann. Um es nochmals in aller Deutlichkeit zu sagen: Niemand sonst guckt diese Serien. Wirklich. Nur unser Guy Incognito.

Als Kracher der deutschen Fernsehkultur empfiehlt Guy das absolute Muss für den großstädtischen Fernseh-Gourmet: Schwiegertochter gesucht. Diese phänomenal-patente Reality-Doku hilft Beziehungsdilettanten, sich auf dem heißumkämpften Hochzeitsmarkt zurecht zu finden, mit tatkräftiger und wortgewaltiger Unterstützung der jeweiligen Schwiegereltern. Moderiert wird die Serie von der gestenreichen Vera, die die Protagonisten einfühlsam unterstützt und durch ihr tatkräftiges Zureden stets aufbaut. Bei den Pracht-Pärchen geht es indes meist froh und munter zu. Gerne werden die Tassen gehoben, um sich zünftig zu zuprosten. Außerdem wird natürlich recht schnell und unmissverständlich geklärt, wie man zum Thema Sex steht.

Sehr zum Bedauern von unserem Guy untersagt allerdings RTL die Einbettung der besagten Filmausschnitte, um die Privatsphäre und Menschenwürde der HauptdarstellerInnen zu bewahren. Seine Lieblingspärchen der vergangenen Staffeln sind zweifelsohne der schüchterne Kratzbild-Fan Peer sowie Sonnenschein Kathrin und der symphatische Sauerländer Mett-Mario. Letzterer hat mittlerweile sogar als Supertalent richtig Karriere gemacht, auch wenn Sonnenschein Kathrin nicht mehr Teil seines jetzt etwas dunkleren Lebens ist. Hauptsächlich, wenngleich mutmaßlich auf Drängen der Produktionsfirma, ist Mario dafür bekannt, aus einem unförmigen Riesen-Haufen Mett einen überlebensgroßen, aber trotzdem lebensechten Mettigel formen zu können. Dies und noch vieles Mehr sieht am unter anderem bei einem legendären Mettfest, das neben kulinarischen Köstlichkeiten auch noch mit einer grandiosen Howard Carpendale Interpreation aufwartet und in Marios Garten stattfindet. Kein Wunder also, dass die Einschaltquoten ein voller Erfolg sind!

header_mett

Der mitfiebernde Fan findet alles übrigens gebündelt auf Clipfish, dem hauseigenen YouTube-Ersatz von RTL. Wer mit Hintergrundinformationen, Highlights und zusätzlichen Details versorgt werden will, findet diese auch hier bei RTL und natürlich auch auf der Facebook-Seite.

Wer noch nicht genug vom zünftigen Liebesspektakel hat, für den lohnt zusätzlich die Serie Bauer sucht Frau. Um es vorweg zu nehmen: Die ersten Staffeln haben es geschaftt, ein wesentlich größeres Feuer im Herzen unseres Guy Incognito zu entfachen, als dies die neueren Staffeln vermögen. Und dennoch bleibt unbestritten: Ein Blick lohnt immer!

Die Moderatorin, Inka Bause, schafft es stets aufs Neue, junge wie alte, reiche wie arme Alm-Öhis mit all ihren Eigenarten und “Besonderheiten” unter die Haube zu bringen. Ob die Kandidaten Landwirtschaft und Viehzucht hauptberuflich, im Nebenerwerb, als Hobby oder nur für die Dauer der Sendung betreiben, ist dabei nicht so wichtig – Hauptsache Inka Bause zaubert ein hoffnungsvolles Lächeln auf einsame Lippen. Die letzte Folge der aktuellen Staffel lief übrigens am Montag. Ob einige der Bauern noch ihr Last-Minute-Glück gefunden haben, kann man auch auf Facebook verfolgen, wobei auch via Twitter unter #bsf kräftig zum Thema gezwitschert wird. Alle Folgen sind zudem über RTL-Now zu sehen, zumindest sieben Tage nach der Erstausstrahung sogar kostenlos.

Wir wünschen allen ein frohes Fest!