Von Artikeln, Gifs, Playlists und Videos

Redaktion ist heute mehr als “nur” texten. Crossmediale Skills sind gefragt, so auch in der erfolgreichen Content Marketing Kampagne des AVV, für die REBELKO Anfang 2017 mit dem deutschen Agenturpreis ausgezeichnet wurde.

Erst Digital Design. Dann Print & Event.

Ticketkommunikation im Sommer mal anders – so lautete die Anfrage des AVV. Und schon nach dem ersten Brainstorming mit dem Kunden war klar: Okay, es wird anders. Es wird jung, frisch, nutzerzentriert – eben Digital First.

Klassische PR-Maßnahmen wurden daher lediglich flankierend eingesetzt und nur dann, wenn sie 100% zur Kampagne passten.

Der Medien-Mix

Jenseits der Portal-Webseite mit Tipps, Tracks & Touren für den Sommer konzertierte REBELKO die weiteren Kampagnen-Medien. Plakate, Bierdeckel, Postkarten und Traffic Boards ergänzten das digitale Angebot.
Darüber hinaus organisierte REBELKO einen Grill-Abend für Fans als fulminantes Finale. Serviert wurde der eigens hierfür entwickelte AVV-Burger. Wie das Ganze aussah, kann man hier nachlesen: AVV-Grillen mit Burgern, Beats und Bus & Bahn.

AVV-Grillen

Die Kampagne “On Tour”

Traffic Boards im AVV-Gebiet zogen auch im Straßenverkehr die Aufmerksamkeit auf die Kampagnen-Webseite. Ein Medien-Mix, der auf die Zielgruppe zugeschnitten und in sich schlüssig ist.

Kontakt


Ein Angebot der REBELKO GmbH

Heinrichsallee 41, 52062 Aachen

+49 (0)241.560.095.56

info@social-media-aachen.de