In der vergangenen Woche sind wir bei business-on.de auf einen informativen Artikel über Firmenvideos gestoßen.

Der Beitrag gibt Auskunft über die Bedeutung von Videos in der modernen Unternehmenskommunikation. Dabei sind die Ausführungen zum B2B-Videomarketing über soziale Netzwerke, allem voran YouTube, besonders aufschlussreich. So werden hier beispielsweise Tipps zur Länge und Tonality von Imagefilmen gegeben. Eine Erkenntnis: Ganz im Gegenteil zum weitläufigen Vorurteil, müssen Imagefilme nicht zwingend “funny & frech” sein.

Darüber hinaus thematisiert der Artikel Employer Branding Themen und behandelt Rekrutierungsvideos gesondert, was für alle potenziellen Arbeitgeber wirklich spannend ist.

Der volle Beitrag über Unternehmensvideos findet sich hier.